"Kohle, Moos und Mäuse" Komödie in 3 Akten von Bernd Gombold

 

Albert und Otto haben eine "schwere Nacht" hinter sich, denn sie wollten in einem nächtlich durchgeführten "Wettpflügen" die Stärke ihrer Traktoren messen. Am anderen Morgen plagt Albert nicht nur sein schwerer Kopf, sondern auch sein Sohn Michel. Dessen Einfältigkeit scheint wieder einmal keine Grenzen zu kennen. So beschließt Albert mit seiner Frau Magda, eine bereits seit längerem geplante "Heiltherapie" für Michel in die Wege zu leiten. Der verschlagene Viehhändler Erich soll Michel der dubiosen Svetlana zuführen, die aus dem Jungen einen "richtigen Mann" machen soll. Gleichzeitig bittet Albert den Viehhändler, den kranken Hofhund von seinen Qualen zu erlösen. Die schwerhörige Oma Maria und die nicht gerade mit großer Intelligenz gesegnete Magd Leni verstehen dies jedoch falsch. Welche Verwicklungen hier zustande kommen, was es mit Richard Reichmacher, dem Dorfpolizisten Heinz und den Nachbarn Otto und Rosa auf sich hat, wird sich in den Aufführungen zeigen.



Aufführungen:

Freitag, 02.02.2018 - 19:30 Uhr

Samstag, 03.02.2018 - 19:30 Uhr
Sonntag, 04.02.2018- 16:00 Uhr

 

Freitag, 09.02.2018 - 19:30 Uhr
Samstag, 10.02.2018 - 19:30 Uhr
Sonntag, 11.02.2018 - 16:00 Uhr

 

Freitag, 16.02.2018 - 19:30 Uhr
Samstag, 17.02.2018 - 19:30 Uhr
Sonntag, 18.02.2018 - 16:00 Uhr

 

Veranstaltungsort:
Hochzeitssaal
Hotel Schlossberg, Haidhof 5,
91322 Gräfenberg

Vorverkaufstermine: Karten im Vorverkauf (7,-- €) gibt es vom Sonntag, den 3. Dezember (1.Advent) ab12:00 Uhr bis 31.Dezember direkt im Schlossberg Hotel.

 

Die Babblkistn
Seit 2003 begeistert die Thuisbrunner Babblkistn jährlich im Frühjahr mit einem Dreiakter die Zuschauer aus Nah und Fern. Ausnahme zum Jubiläumsjahr 2007.  Als man ein Historienspiel mit 11 großen Szenen zur 1000-Jahr-Feier unseres beschaulichen Ortes auf die Bühne zauberte.

Stets werden geeignete Theaterstücke gewählt, die dem Ort oder der Zeit noch etwas angepasst werden. „Kleinere“ Auftritte als Nebenaktivitäten sind natürlich auch Programm, vom kurzen Sketch bis zum Einakter – je nach Anlass.

So wie aber jeder Verein seinen Höhepunkt im Jahr sucht, freuen auch wir uns, Sie, werte Zuschauer, heute hier zu „unserem Großereignis“ begrüßen zu dürfen. Wir werden uns bemühen, Sie gut zu unterhalten und zu verpflegen. Wenn uns das gelingt (und davon sind wir alle überzeugt), können Sie uns natürlich wieder danken – und zum nächsten Auftritt wieder als Gast erscheinen.

 

 

 

Impressum & Datenschutz